Paderborn (pk). Das Unternehmen Henkenötter Fußbodentechnik aus Paderborn hat zur Unterstützung des Behindertensports beim Stadtsportverband Paderborn e.V. 2500 Euro gespendet. Friedhelm Bathke, der geschäftsführende Gesellschafter, sagte bei der Scheckübergabe: „Seit einigen Jahren verzichten wir auf Weihnachtsgeschenke für unsere Kunden und unterstützen stattdessen eine gute Sache. Diesmal haben wir uns für den Behindertensport entschieden, da wir die Arbeit des Stadtsportverbandes in diesem Bereich sehr schätzen“. 

Alle Übungsleiter können sich den Lehrgangsplan auch online anschauen. Zum Download steht die PDF-Datei auf den Seiten des BSNW bereit:

Zum Lehrgangsplan 2012

Supertalentstar TJ Wheels erneut zu Gast bei Integrativer Sportshow

Ein Fest für alle sportbegeisterten Paderborner Familien kündigt sich an.
Bewegung und Spaß stehen am Sonntag, dem 13. November 2011, im Sportzentrum Maspernplatz in der Sportstadt Paderborn auf dem Programm.
Bei „Together in motion“ – Die integrative Paderborner Sportshow mit Familiensportnachmittag – können sportbegeisterte Paderborner und Paderbornerinnen aktiv und passiv einen sportlichen Hochgenuss erleben. Traditionell wird diese Veranstaltung von der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold präsentiert und bereits zum 14. Mal vom Stadtsportverband Paderborn, der Sportjugend Paderborn und dem Sportamt der Stadt Paderborn ausgerichtet.

 

21 Medaillen bei den Regionalen Special Olympics

 

Zwölf Leichtathleten der TuRa Elsen machten sich in der letzten Woche auf den Weg in die Hansestadt Bremen, um dort bei den diesjährigen Regionalen Spiele der Special Olympics um sportliche Erfolge zu kämpfen. Neben dem primären Ziel des sportlichen Erfolgs im Wettkampf ging es für die 12 Sportler auch um die Klassifikation für die Nationalen Spiele 2012 in München.

TuRa Elsen auch bei der 14. Auflage dabei

Integrativer Sport ist in Paderborn seit langer Zeit schon kein Fremdwort mehr. Inzwischen zu einem festen Bestandteil im Paderborner Sportkalender ist die Veranstaltung „Together in Motion - Sport, Spiel und Bewegung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung“ geworden.

Go to top