TuRa Tanzgruppen von Christiana Claes, Andrea Rennkamp und Christiana Vorsmann begeistern das Publikum beim Integrativen Sportfest 

Bei dem diesjährigen Integrativen Sportfest ließen die Mitarbeiter der Betriebsstätten Merschweg und Biberweg die Sterne tanzen. 
Die Sportler, die dem Verein TuRa Elsen angehören, präsentierten eine Vorführung, die das Publikum begeisterte. 
Von dem Applaus der Zuschauer begleitet, beeindruckten die Tänzer erneut mit schwungvollen Schrittfolgen und einem starken gemeinsamen Auftritt. 
Es war eine wundervolle, sternenreiche Darbietung, an der alle Beteiligten ihre Freude hatten. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr. 

 

Christiana Claes/ Übungsleiterin TuRa Elsen

 

Einladung zur Mitgliederversammlung


Liebe Vorstandsmitglieder!

Hiermit lade ich euch herzlich zur Mitgliederversammlung am 
Montag, den 05.12.2011 um 17.30 Uhr in die GS des Stadtsportverbandes Paderborn ein.

Tagesordnungspunkte

1. Begrüßung durch die Vorsitzende
2. Rückblick auf die Aktivitäten im Sportjahr 2011
- 975 Jahre Elsen, Integratives Sportfest, ÜL-Treffen, Übungsleitersituation, Flyer Sportangebot usw. (Matthias)
- Mitgliederversammlung SO NRW und SO NRW Schwimmfest (Michael)
- Sport- und Spielfest am Merschweg (Sören)
- Special Olympics Qualiwettkampf in Bremen Leichtathletik (Rasmus)
- Special Olympics Radrennen in Hamburg und Tag der offenen Tür bei Firma Benteler (Michael)
3. Internetauftritt (Markus)
4. Kassenbericht (Sascha). Bemerkung von Rasmus: Wahl eines Kassenprüfers
5. Ausblick und Aktivitäten auf das 2012 (alle)
6. 10 Jahre Förderverein Special Olympics Paderborn (Gründungsdatum 02.05.2002) (Eva)
7. Verschiedenes

Mit freundlichen Grüßen
Matthias Brumby 

Wie in jedem Jahr war auch die integrative Familiensportgruppe beim integrativen Sportfest vertreten. In ihrem bunten Massagezelt war jeder Sportler herzlich eingeladen, dem wilden Treiben des Fests ein wenig zu entgehen und sich dort ein bisschen zu entspannen.

Etwas bewegungsintensiver war das Mitmachprogramm am Schwungtuch, bei dem die Sportler mit und ohne Behinderung sich austoben konnten.Die Gruppe wurde an ihrem Fallschirm nicht nur von Krokodilen heimgesucht, sondern sie ließ auch den Dom erscheinen, baute sich eine eigene Höhle und vieles mehr.

Die Teilnehmer der Familiensportgruppe waren wie immer mit Begeisterung und Eifer dabei, was sich auch auf alle anderen übertrug.

Christiane Lerch (TuRa Familiensportgruppe)

 

Paderborn (pk). Das Unternehmen Henkenötter Fußbodentechnik aus Paderborn hat zur Unterstützung des Behindertensports beim Stadtsportverband Paderborn e.V. 2500 Euro gespendet. Friedhelm Bathke, der geschäftsführende Gesellschafter, sagte bei der Scheckübergabe: „Seit einigen Jahren verzichten wir auf Weihnachtsgeschenke für unsere Kunden und unterstützen stattdessen eine gute Sache. Diesmal haben wir uns für den Behindertensport entschieden, da wir die Arbeit des Stadtsportverbandes in diesem Bereich sehr schätzen“. 

Alle Übungsleiter können sich den Lehrgangsplan auch online anschauen. Zum Download steht die PDF-Datei auf den Seiten des BSNW bereit:

Zum Lehrgangsplan 2012

Go to top