Stellst du dich einmal vor?

"Mein Name ist Steffen Rammert, ich bin 30 Jahre alt und wohne in Paderborn."

 

Behindertensport: TuRa Elsens Michael Tack ist „Mister Special Olympics“. Sein Wunsch: „Schreiben Sie bitte nicht vo️n Behinderten. Das sind Athleten mit Behinderung. Der Spo️rtler, der Mensch so️ll im Vo️rdergrund stehen“

Nach monatelanger Sportpause starteten laufbegeisterte Sportler der TuRa Elsen mit und ohne Behinderungen unter dem Motto "Gemeinsam läuft 's besser " beim #runsalzkotten, der coronabedingt verkleinerten Form des Salzkotten Marathon, an dem insgesamt rund 700 Läufer teilgenommen haben.

Bei sportlichen 2 Grad Celsius veranstalteten der derzeitige FSJler vom Stadtsportverband Paderborn Niklas Schlangenotto gemeinsam mit der Übungsleiterin und Sportstipendiatin vom Stadtsportverband Paderborn Julia Klerks ein Ostersportprogramm in den Caritas Werkstätten am Merschweg.

Der Förderverein Special Olympics Paderborn, der Verein TuRa Elsen und alle Freunde des Paderborner Inklusionssports wünschen unserem langjährigen Vorstandsmitglied und Übungsleiter Michael Tack alles, alles Gute zu seinem 70. Geburtstag, den er am 31.03.2021 feiert!

Samstags, 10 Uhr morgens: Zeit für das wöchentliche Fitnesstraining. Organisator Nico Herrmann von Special Olympics NRW begrüßt einzeln die Teilnehmer der Zoom-Konferenz aus ganz Deutschland, darunter auch TuRa-Sportler Steffen, Carsten und Maike.

Danach übernimmt Fitnesstrainer Daniel Renpening und führt mit guter Laune, Musik und jeder Menge neue Übungen durch die Sportstunde. Beim Circle Training kommt man ordentlich ins Schwitzen, aber Training zahlt sich aus. Steffen und Carsten nutzen oft sogar die Erholungspausen um zusätzliche Liegestütze oder Kniebeugen zu machen.

Go to top